Nutzungsbedingungen für Benutzer von „Chatcloud für Unternehmen“

1. Einleitung

Das Matrix-Protokoll wurde unter Berücksichtigung Ihrer Privatsphäre und Datenhoheit entwickelt. Da es sich um einen dezentralen Verbunddienst mit kryptografisch validierter Nachrichtenintegrität handelt, müssen Sie einige wichtige Dinge beachten, bevor Sie den Dienst verwenden.

Dieser Service wird von Chatcloud Enterprise Network Solutions von Andreas Grundner (kurz Chatcloud) im Auftrag des Homeserver-Eigentümers, des Kunden, gehostet und betrieben. Der Service wird von Chatcloud basierend auf den Anforderungen des Homeserver-Besitzers konfiguriert.

2. Föderation

Wenn Föderation von Chatcloud aktiviert wird, teilt dieser Homeserver Benutzerdaten mit dem Matrix-Ökosystem.

Wenn Sie Nachrichten oder Dateien in einem Raum senden, wird eine Kopie der Daten an alle Teilnehmer im Raum gesendet. Wenn diese Teilnehmer auf Remote-Homeserver registriert sind, können Ihr Benutzername, Anzeigename, Nachrichten und Dateien auf jedem teilnehmenden Homeserver repliziert werden.

Die Kopie Ihrer Daten wird auf Ihre Anfrage hin vergessen. Wenn Föderation aktiviert ist, wird diese Anforderung auch an föderierte Homeserver weitergeleitet. Diese Homeserver befinden sich jedoch außerhalb unserer Kontrolle, sodass wir nicht garantieren können, dass sie Ihre Daten vergessen.

Föderierte Homeserver können sich überall auf der Welt befinden und unterliegen den örtlichen Gesetzen und Vorschriften. Die Föderation auf Homeservern ist standardmäßig aktiviert um alle Funktionen zu ermöglichen. Wenn Sie private Räume verwenden möchten, können Sie dies beim Anlegen von Räumen steuern oder nachträglich in den Raumeinstellungen ändern.

3. Bridging

Einige Matrix-Räume sind mit Diensten von Drittanbietern wie IRC-Netzwerken, Slack, Twitter oder E-Mail verbunden. Wenn ein Raum gebridged wurde, können Ihre Nachrichten und Medien auf den gebridgeden Dienst kopiert werden.

  1. Es ist möglicherweise technisch nicht mehr möglich Ihre Daten zu verwalten sobald diese auf einen Dienst kopiert wurden welcher gebridged ist.
  2. Bridged Services können sich überall auf der Welt befinden und unterliegen den örtlichen Gesetzen und Vorschriften.

4. Integrationen (Bots und Widgets)

Der Homeserver kann eine Reihe von Integrationen in Form von Widgets (Webanwendungen, auf die als Teil der Matrix Client-Webanwendung zugegriffen wird) und Bots (automatisierte Teilnehmer in Räumen) bereitstellen. Bots und Widgets haben Zugriff auf die Nachrichten und Dateien in den Räumen, in denen sie teilnehmen.

5. Vergessen Ihrer Daten

Sie können verlangen, dass Ihre Daten vergessen werden, wenn Sie Ihr Konto deaktivieren. Jeder Benutzer in einer Matrix-Konversation erhält eine eigene Kopie aller Nachrichten und Dateien in dieser Konversation (ähnlich wie bei E-Mails). Wir stellen daher sicher, dass Daten vergessen werden, indem sichergestellt wird, dass Ihre Daten nicht weiter geteilt werden und für zukünftige Benutzer nicht sichtbar sind. Nachdem alle Benutzerkopien vergessen wurden, bleiben die Nachrichten und Dateien für den Homeserver-Eigentümer zugänglich.

Wenn Sie eine Nachricht entfernen (redigieren), ist der Nachrichteninhalt für Benutzer nicht mehr zugänglich. Bei Redaktionen werden nur Nachrichteninhalte, Ihr Anzeigename und Ihr Avatar entfernt – Ihr Benutzername bleibt weiterhin sichtbar. Föderierte Homeserver und einige Matrix-Clients erfüllen die Redaktionsanforderung möglicherweise nicht.

6. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Chatcloud verarbeitet Ihre Daten in berechtigtem Interesse. Dies bedeutet, dass wir Ihre Daten nur so verarbeiten, wie es für die Bereitstellung des Dienstes erforderlich ist und auf eine Weise, die Sie verstehen und erwarten.

Dieses berechtigte Interesse betrifft das Hosting und die Verwaltung von Matrix-Homeserver. Die Verarbeitung der von uns vorgenommenen Benutzerdaten ist zur Bereitstellung des Dienstes erforderlich. Die Art des Dienstes und seine Implementierung führen zu einigen Einschränkungen in Bezug auf diese Verarbeitung, insbesondere im Hinblick auf Artikel 17 des DSGVO auf Löschung (Recht auf Vergessen). Wir glauben, dass diese Vorbehalte im Einklang mit den breiteren gesellschaftlichen Interessen stehen, denen die Bereitstellung des Dienstes dient. Die wichtigste Einschränkung besteht jedoch darin, dass Ihr Benutzername auch dann öffentlich mit Räumen verknüpft wird, an denen Sie teilgenommen haben, wenn Sie Ihr Konto deaktivieren und uns bitten, Ihre Daten zu vergessen.

In Situationen, in denen die Interessen des Einzelnen im Widerspruch zu den allgemeineren gesellschaftlichen Interessen zu stehen scheinen, werden wir versuchen, diese Unterschiede im Einklang mit unserer außergewöhnlichen Löschpolitik in Einklang zu bringen.

  • Wenn einer der oben genannten Punkte für Sie nicht akzeptabel ist, nutzen Sie den Service bitte nicht.
  • Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung bevor Sie diesen Service nutzen.
  • Bitte lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, bevor Sie diesen Service nutzen.
  • Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein, um diesen Service nutzen zu können.

Aktualisiert am: 02.08.2020